Ikebana-OpenAir – Gartenworkshop in privatem Garten

Thema: Was grünt und blüht
Skulpturales Arbeiten in freier Natur unter Berücksichtigung von Ikebana-Regeln ist eine spannende Herausforderung. Im eingewachsenen Garten werden Zusammenhänge aufgespürt und neue Plätze gesucht. Die Ikebana-Skulptur soll unter Verwendung von pflanzlichem und nicht pflanzlichem Material die Besonderheiten des Orts hervorheben und berücksichtigen. Wir arbeiten im Freien und evtl. in Zweiergruppen und gewährleisten die Corona-Hygienevereinbarung mit der Volkshochschule Biberach.

Leitung: Auswärtige Ikebana-Meister/in: Näheres wird kurzfristig bekannt gegeben – bitte Homepage von vhs und Ikebana-Biberach beachten.

Kostenfrei