2019 Fotos


15.11.2019 Ikebana-Arbeitsabend – Thema: Blätter und Blüten ohne Zweige
Blätter eignen sich zu allen Jahreszeiten sehr gut als Hauptmaterial für ausdrucksvolles Gestalten. Sie kommen in vielen Größen, Formen und Farben vor und lassen sich sowohl einzeln wie auch in Gruppen verwenden. Mit Blüten oder Fruchtständen können  interessante Akzente gesetzt werden.
Leitung: Brigitte Schmid


15.03.2019 Ikebana-Arbeitsabend – Thema: Grünes pflanzliches Material
Immergrüne Zweigen in der Natur und Blätter von Zimmerpflanzen sind eine passende Grundlage und beides lässt sich auch sehr gut kombinieren. Wer Blüten verwenden möchte, denke an die grünen Bartnelken, grün gefärbte normale Nelken oder Chrysanthemen. Das Thema ist im Curriculum Nr.5 auf den Seiten 22-25 beschrieben.
Leitung: Ursula Zembrot


15.02.2019  Ikebana-Arbeitsabend – Thema: Kunst und Ikebana
Freies themenbezogenes Arrangieren mit neuen Ideen aus der Sogetsu-Schule.
Aus dem Curriculum Nr. 5: „Ergänzen eines Kunstwerks“, d.h. ein Bild (Malerei, Graphik, Fotografie, Kalligrafie oder Skulptur) soll durch ein Ikebana-Arrangement ergänzt werden. Linien und Massen, Formen und Farben werden aufgenommen und in einem Arrangement umgesetzt. Kunstbücher, Kalenderblätter, Kunstpostkarten, Broschüren, Zeitungen können bei der Motivsuche behilflich sein. Auch Biberacher Künstler haben dafür Geeignetes geschaffen. Leitung: Margit Schiffer