Ikebana während der Corona-Pandemie

„Ikebana kann man zu jeder Zeit, an jedem Ort, mit jedem Material machen“. Frei nach diesem Motto unseres Schulgründers Sofu Teshigahara arrangieren wir derzeit überwiegend in und um unser Zuhause… und unsere Vereinsmitglieder besuchen sich gegeseitig virtuell zum Untericht: Jeden Montag um 16:00 Uhr, Gäste sind willkommen: info@ikebana-biberach.de

Das neue vhs-Programm ist online

Naturnähe und Abstraktion. Ikebana, die japanische Blumenkunst, hat in den vergangenen Jahrzehnten im Westen große Bedeutung erfahren. Das Arrangieren von Blumen und Zweigen ist mehr als ein harmonisches Blumengesteck. Es fasziniert durch die Auswahl und Aussagekraft des Materials, durch Schlichtheit und Klarheit. Die Kombinationsmöglichkeiten von Farben und Formen sind unendlich und zu jeder Jahreszeit anders. … [Read more…]

OpenAir-Garten-Seminar

25. Juli 2020, 9:30 -16:30 Uhr Ikebana-Open-Air-Seminar: Spuren lesen – Spuren legen Skulpturales Arbeiten in freier Natur unter Berücksichtigung von Ikebana-Regeln ist eine spannende Herausforderung. Im eingewachsenen Garten werden Zusammenhänge aufgespürt und neue Plätze gesucht. Die Ikebana-Skulptur soll unter Verwendung von pflanzlichem und nicht pflanzlichem Material die Besonderheiten des Orts hervorheben und berücksichtigen. Leitung Helene … [Read more…]

Vorweihnachtliche Ikebana-Vorführung

Mitglieder des Ikebana-Vereins Biberach laden am 2. Advent zu einer besinnlichen Begegnung mit Blüten und Zweigen ein. Aufgrund der Corona-Pandemie ist die im Anschluß geplante Einladung des Fördervereins der vhs zur geselligen Gesprächsrunde bei Punsch und Gebäck nicht möglich. Die Vorführung wurde coronabedingt abgesagt.